Selbstgemachtes Schokoeis in nur 5 Minuten

Ich stehe auf schnelle Rezepte mit wenig Aufwand. Für mich ist es die einzige Variante, mich langfristig gesund zu ernähren. Denn wenn ich Rezepte habe, die zwar super gesund sind, für die ich allerdings den halben Tag in der Küche verbringe, dann halte ich das im Alltag einfach nicht durch. Und ich denke, so geht es vielen. Daher suche ich immer Ruck-Zuck-Rezepte oder kreiere sie selbst.

Gestern habe ich Schokoeis gemacht und das war eigentlich ein Notfall. Denn mir ging die Marmelade für Palatschinken aus, daher musste ich etwas anderes finden. Was hatte ich zuhause?! Cacao und Obst – here we go. Ich habe gleich etwas mehr gemacht und das Eis unter anderem als Topping für meinen Obstsalat verwendet.

Füllmenge: ca. 1 Tasse

1 Banane

2-3 Teelöffel Kakaopulver (am besten natürlichen Kakao ohne Zuckerzusatz)

1 Schuss Milch

eventuell ein Löffel Honig, aber ich finde, die Banane macht das ganze süß.

Die Banane und das Kakaopulver kommen in den Mixer, dazu gießt du einen Schuss Milch. Wenn alles etwas cremig ist, kommt es für 10-15 Minuten ins Eis.

Schmeckt super lecker, eine leckere Nachspeise UND gesund!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.