Ein Zirkel zum Auspowern

Abwechslungsreich, anstrengend, umfassend – das alles geht beim Zirkeltraining, weil du so viele verschiedene Möglichkeiten hast. Ein Zirkel kann aus Übungen mit dem eigenen Körpergewicht bestehen oder du verwendest Trainingsgeräte. Du kannst unterschiedliche Schwerpunkte legen was die Trainingsarten betrifft, muskulär unterschiedliche Schwerpunkte setzen und die Übungen können nach Zeit oder nach Übungsanzahl zusammengestellt werden. In der Gruppe trainiere ich gerne auf Zeit, denn kann jedeR die Trainingsintensität für sich gestalten. Alleine trainiere ich auch gerne nach Anzahl der Übungen.

Ich habe heute einen Zirkel nach Zeit für euch: 45 Sekunden Belastung, 20 Sekunden Pause

Jumping Jacks

Pushups

Squatjumps (Kniebeuge mit Sprung)

Mountainclimbers

OK Rotation liegend

Splitlunges (Lung and Jump)

Sidecrunch left (siehe unten)

Plank

Sidecrunch right (siehe unten)

Spiderman Pushup (Titelbild)

Superman

 

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen