Training bei kälteren Temperaturen: Worauf ihr achten solltet

Lange hat’s gedauert, aber jetzt kommt er schön langsam, der Herbst. Wer früh morgens draußen sportelt, trainiert nicht nur bereits im Dunkeln, sondern auch bei wesentlich niedrigeren Temperaturen – ebenso am Abend. Es beginnt langsam zu feuchteln (wie man auf wienerisch sagt) und der Zwiebellook ist wieder angesagt. Aber was heißt das für das Training? Warm up […]

Weiterlesen

Drei Varianten für den kleinen Zirkel

Mein kleiner Zirkel wird von den meisten meiner Heroes (so nenne ich meine KursteilnehmerInnen) geliebt und gehasst gleichzeitig. Warum? Wahrscheinlich weil er so einfach und trotzdem ziemlich anstrengend ist. Er besteht meist aus drei Übungen und 80 – 100 Meter laufen. Wenn man keine Möglichkeit hat diese Strecke zu laufen, kann man das auch durch […]

Weiterlesen

Übungsabfolge zum FunRun

Der FunRun ist eine meiner Lieblingsmethoden zur Verbesserung der Ausdauer. Im letzten FunRun-Blogpost habe ich euch beschrieben, wie der FunRun aufgebaut wird. Heute wird es konkreter mit einer genauen Übungsabfolge. So sieht eine Trainingseinheit FunRun aus Nach der Mobilisation der Gelenke und einem rund 15-minütigen Warmup kann es los gehen. 250m zügig laufen 20 Mountainclimbers […]

Weiterlesen

Just plank: Warum Planken Sinn macht

Planken: Eine Zeit lang war es ein riesen Hype, alle haben es immer und überall gemacht. Mittlerweile ist es ein bisschen ruhiger geworden und dennoch wird geplankt, und zwar vor, während oder nach dem Training. Ob Hype oder nicht tatsächlich macht es Sinn, am Planken dran zu bleiben und verschiedene Variationen zu machen.

Weiterlesen

Meine Augustziele – das Résumé

Vor einem Monat habe ich euch über meine Ziele im August berichtet. Und ich habe versprochen, anschließend zu erzählen, wie es mir dabei ging. Damit habe ich natürlich den Druck auf mich selbst ein bisschen erhöht, was im Nachhinein betrachtet notwendig war. Ich habe nun jedes meiner Ziele mit „zufrieden“, „okay“ oder „nicht zufrieden“ bewertet. […]

Weiterlesen

Stockholm by Sightjogging and bike

Der dreißigste Geburtstag ist doch ein optimaler Anlass für eine Städtereise, zum Beispiel nach Stockholm. Ich war tatsächlich noch nie im Norden Europas, Amsterdam war bisher das Nördlichste. Und so haben wir das lange Wochenende im August genutzt, um in den Norden zu fliegen. Das Motto war: Die Stadt genießen anstatt Sightseeing Marathon und erschöpft […]

Weiterlesen